Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Zur Kenntnis genommen: JA
Integrierte Laboranalysen aus einer Hand
Blut - Harn - Gewebe - Gene
Speziallabor Wick seit 1975
Jetzt neu! Online Anforderungsscheine

Beantwortung von Befundfragen

In unserem Labor erhobene Befunde werden prinzipiell an die einsendende Ärztin/den einsendende Arzt übermittelt. Die von unserem Facharzt erstellte schriftliche Befundinterpretation ist demnach  primär als Hilfestellung für die  behandelnde Ärztin/den  behandelnden Arzt konzipiert. Bei Fragen ergibt sich in einigen Fällen ein persönlicher fachlicher Austausch.

Der Befund kann jedoch selbstverständlich jederzeit von der Patientin/dem Patienten eingesehen werden, wobei wir Ihnen diesen als Ausdruck zur persönlichen Abholung oder mittels direktem Postversand zur Verfügung stellen können. Aus o.a. Gründen kann es jedoch sein, dass die Interpretation für die PatientInnen nicht unmittelbar schlüssig bzw. verständlich erscheint. In diesen Fällen stehen wir Ihnen gerne zur weiteren Klärung per Telefon, E-mail oder persönlichen Termin zur Verfügung. Bei ausführlicher Beratung erlauben wir uns, ein Honorar in Rechnung zu stellen, dessen Höhe Sie von uns vorab kommuniziert bekommen. Wir bevorzugen eine vorausgehende Abstimmung mit Ihrer behandelnden Ärztin/Ihrem behandelnden Arzt.

Genetische Beratung

Zur Aufklärung von Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) und Lactoseintoleranz (Milchunverträglichkeit) untersuchen wir die Erbsubstanz (DNS) von Blutzellen. Sie erlaubt uns, bei bereits bestehenden Symptomen, präzise Rückschlüsse auf diese Erkrankungen. Damit die PatientInnen die Tragweite der Untersuchungsergebnisse erfassen können, bieten wir Ihnen genetische Beratungsgespräche an. Sie erfolgen an unserem Standort in vertrauensvoller Umgebung oder über Skype. Für weiterführende Informationen und die (gesetzlich verpflichtenden) Einverständniserklärungen folgen Sie bitte diesem Link. Die genetische Beratung ist in den Untersuchungstarifen inkludiert.

Pathophysiologische Fallbetrachtung

Unser Labor widmet sich der Aufklärung von krankhaften Veränderungen der Körperfunktionen (Pathophysiologie). Wir setzen es uns dabei zum Ziel, der behandelnden Ärztin/dem behandelnden Arzt eine informative wissenschaftliche Grundlage für ihre/seine therapeutischen Entscheidungen zu bieten. Da die Pathophysiologie viele unterschiedliche wissenschaftliche Richtungen vereint, ist es nicht immer einfach, die hinter den Funktionsstörungen liegenden Zusammenhänge aufzudecken und die "Spreu vom Weizen zu trennen". Neben unserem eigenen Wissens- und Erfahrungssschatz, sind wir durch unsere wissenschaftliche Ausrichtung in der glücklichen Lage, auf ein großes Netzwerk nationaler und internationaler ExpertInnen zurückgreifen zu können. Gemeinsam versuchen wir, die Störung der Körperfunktion zu verstehen und einer schulmedizinischen Krankheitsform zuzuordnen, für die ihrerseits klare Behandlungsoptionen bekannt sind. In seiner höchsten Ausprägung stellen wir interdisziplinäre Expertenteams zusammen und unterziehen die Patientin/den Patienten einer pathophysiologischen Fallbetrachtung. Die behandelnde Ärztin/der behandelnde Arzt muss Teil des Teams sein. Die Finanzierung wir vorab gemeinsam gesichert.

Verwandtschaftstests

Wir fungieren als hochqualitatives Koordinationslabor für Verwandtschaftstests (z.B. Vaterschaftstests). Es werden Abstriche von der Mundschleimhaut an der Wangeninnenseite entnommen. Diese Entnahme ist nicht invasiv und somit schmerzfrei.
Wir folgen unserer internen Verpflichtung zur vollständigen Dokumentation der Identität der Testpersonen. Das setzt wiederum die Zustimmung der zu vergleichenden Personen voraus. Bei Minderjährigen ist die schriftliche Zustimmung der/s Erziehungsberechtigten notwendig.
Bitte vereinbaren Sie mit unserem Sekretariat einen Termin per Telefon oder Email, um über Vorbereitungsmaßnahmen und Kosten informiert zu werden.

Veterinärdiagnostik

Seit 2015 widmen wir uns der Diagnostik von Hunden, Katzen und Pferden, die unter Allergien gegen Pollen, Schimmelpilze, Insekten, etc. leiden (so genannte inhalative Allergien). Zudem steht ein Nahrungsmitteltest zur Verfügung.
Ab 1. Jänner 2017 haben wir auch die Diagnostik folgender Autoimmun-erkrankungen in unser Testmenü aufgenommen: Typ I Diabetes mellitus, M. Crohn und Colitis ulcerosa, M. Addison, M. gravis, bullöses Pemphigoid und Pemphigus vulgaris sowie Kollagenosen (zum Beispiel SLE).
Wir stellen den einsendenden TierärztInnen wie üblich eine ausführliche Interpretation zur Verfügung; bis hin zu einer Therapieempfehlung in klaren Laborkonstellationen.
Man benötigt für die o.a. Analysen das Serum der Tiere. Für die Logistik kontakieren Sie bitte unser Sekretariat.