Zusatz zu “Impfungen” (News vom 2.8.2011)

Aug 30, 2011 | Allgemeines, News

 
Die wenigen schwereren Nebenwirkungen von Impfungen treten v.a. bei Patienten mit einer Unterfunktion des Immunsystems auf. Bei solchen Patienten können beispielsweise Lebendimpfungenauch mit abgeschwächten Keimenzu schweren, oft generalisierten Krankheitsbildern führen.
 
Im renommierten New England Journal of Medicine wurde vor kurzemder Fall einer Patientin publiziert, die 12(!) Jahre nach Kontakt mit Lebend-Vaccine Polio entwickelt hatte. Die ursprüngliche Infektion dieser 44-jährigen Frau hatte wahrscheinlich vor 12 Jahren stattgefunden, als ihr Kind den oralen Poliovirus-Impfstoff erhalten hatte. Bei 2038 im Gesundheitssystem arbeitenden und ebenfalls mit diesem Polioimpfstoff in Kontakt gekommenen Kontrollpersonen war es nie zu derartigen Nebenwirkungen gekommen.
 
Ref.:
DeVries A.S. et.al
Vaccine-Derived Poliomyelitis 12 Years after Infection in Minnesota
New England Journal of Medicine, 364:2316-2323 (2011)